Kompakt.Wien LOGO -

Biofeedback-Behandlung

Biofeedback ist eine medizinisch-psychologische Therapiemethode. Diese ermöglicht Ihnen einen „Blick ins Körperinnere“. 

Biofeedback unterstützt die Wahrnehmung und Kontrolle normalerweise unbewusst ablaufende psychophysiologische Prozesse. Mittels der Messung und Darstellung verschiedener Körperfunktionen (Atmung, Muskelspannung, Puls, Temperatur, Hautleitwert) auf einem Computerbildschirm nehmen PatientInnen wahr, wie sich diese u.a. bei Stress und Entspannung verändern. So wird der Zusammenhang von Gedanken und Gefühlen auf den Körper direkt erlebbar.

PatientInnen lernen, körperliche Vorgänge aktiv zu beeinflussen und schaffen so einen besseren Zugang zu Reaktionsweisen n ihres Körpers. Die mittels Biofeedback gelernte Steuerung körperlicher Prozesse verringert Beschwerden und verbessert langfristig Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Vorteile von Biofeedback

  • Leicht erlernbar
  • Hohe Erfolgsrate
  • Schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen
  • Reduktion/Absetzung von Medikamenten
  • Kurzzeitmethode mit langanhaltender Wirkung
  • Steigerung der Selbstheilungskräfte und Selbstkompetenz
  • Wissenschaftlich geprüft

Bei welchen Beschwerden ist Biofeedback wirkungsvoll?

Die Anwendungsgebiete von Biofeedback sind vielfältig.

Therapeutische Anwendung von Biofeedback:

  • Angst- und PanikattackenBehandlung bei Schmerzstörungen (z.B. Migräne, Spannungskopfschmerz, Muskelschmerz)
  • Depression und Burnout
  • Durchblutungsstörungen in den Armen und Beinen (Raynaud-Syndrom)
  • Essentielle Hypertonie
  • Tinnitus
  • Schlafstörungen
  • Bruxismus (Zähneknirschen)
  • Asthma
  • Inkontinenz

Anwendung von Biofeedback im Coaching:

  • Stressmanagement & Burnoutprävention
  • Höheres Körpervertrauen
  • Ressourcenarbeit
  • Steigerung der Leistungs- und Regenerationsfähigkeit
  • Verbesserung der Entspannungsfähigkeit

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Mag. Marlies Krems-Gludovatz 

Tel: 0676 76 26 228
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2015 kompakt.wien